home             login
<< zurück

Beckenbodengymnastik

Was bietet das Präventionsprogramm Beckenboden-Training?

In diesem Kurs soll durch körperliches Training, der Beckenboden besser wahrgenommen und/oder wieder neu entdeckt werden.

Durch ein gezieltes Übungsprogramm zur Kräftigung wird eine bessere Kontrolle von Blase und Darm erreicht!

Die Teilnehmer bekommen ein neues Vertrauen in ihren Körper und dessen Funktionen.

Eine theoretische Einsicht und Aufklärung über die Funktionen des Beckenbodens, sowie der Bauchorgane von Frau und Mann führen zu einem besseren Verständnis.

Eine Kräftigung von Bauch und Rückenmuskulatur soll den Beckenboden unterstützen, und somit eine bessere physiologische Bewegung anbahnen.

Husten, Niesen, Lachen…

Achten Sie auf Blasen Probleme! Beugen Sie folgende Beschwerden vor:

  • Urin Verlust bei körperlicher Anstrengung
  • Winde oder Stuhl gehen ungewollt ab
  • Im Bauch das Gefühl von „Schwere“ oder „Zug“ nach unten
  • Harndrang oftmals am Tag oder in der
  • Nacht, bei nur kleinen Entleerungs- mengen
  • Sie können Blase oder Darm nicht immer vollständig entleeren
  • Wiederkehrende Rückenbeschwerden, die sich durch Behandlung nur geringfügig verbessern
  • Häufige Blasen entlehren

Ursachen für Veränderungen und Dysfunktionen des Beckenbodens bei Frau und /oder Mann können sein:

  • Lageveränderungen der Bauchorgane
  • Bindegewebsschwäche
  • Kraftdefiziten in Beckenboden, Bauch und Rückenmuskulatur
  • Bewegungsmangel
  • Dauerbelastung durch chronische
  • Atemwegserkrankungen wie z.B. Asthma / Bronchitis
  • Belastendes Sitzen, Heben, Bücken
  • Chronische Verstopfung
  • Hormonelle Umstellung in den Wechseljahren
  • Gynäkologische Operationen
  • Prostataoperationen
  • Operationen der Bauchorgane
  • Nach Geburten

Der neue Kurs begint:

Dauer: 8 x 75 Minuten
Kosten: € 130,-
Ab Mittwoch, dem 17.01.2018

Die Kosten für das Beckenboden Training werden von den Krankenkassen im Rahmen der Prävention zum größten Teil übernommen!!

Interessiert? Melden Sie sich einfach telefonisch an oder schicken Sie uns einen E-mail!!

Telefon 05924-8435 E-mail info@praxis-oos.de